Gaîtè Parisienne

Ballett

gemeinsam mit "Palais de Cristal" und "Der wunderbare Mandarin"

30
Januar 1973

Dienstag

19:30 Uhr

07
Mai 1973

Montag

19:30 Uhr

Besetzung | 07.05.1973

Ballettkomödie von Léonide Massine
Musik Jacques Offenbach
eingerichtet von Manuel Rosenthal
Bühnenbild und Kostüme Etienne de Beaumont
Dirigent Walter Weller
Choreographische Assistenz Richard Nowotny
Die Handschuhverkäuferin Susanne / Susi Kirnbauer
Das Blumenmädchen Irmtraud Haider
Die Dame in Rot Marialuise Jaska
Der Peruaner Ludwig / Ludwig M. Musil
Der Baron Karl Musil
Der Offizier Georg Ditl
Der Herzog Helmut Reischütz
Der Tanzmeister Peter Kastelik
Die erste Can-Can-Tänzerin Elisabeth Möbius
Die Billardspieler Gerhard Dirtl, Günther Falusy, Oswald Haderer
Die Dame in Grün Irene Cyrus
Signor Tortoni Fred / Alfred Meister
Zofen Christl / Christine Elsinger, Ursula Szameit, Rosemarie Stadelbacher / Stadlbacher, Silvia Wachberger
Kellner Wilhelm Füllerer, Anton Hejna, Gottfried Krenstetter, Wolfgang Kres
Cocodetten Krista / Christa Dill, Helga Gassner, Johanna Helleisen, Violetta Springnagel, Brigitte Stanek, Ingrid Vajda
Soldaten Heinz Heidenreich, Ludwig Karl, Ferdinand Liederer, Franz Pichler, Peter Rille, Heinz Totzler
Can-Can-Tänzerinnen und Dandies Damen und Herren des Balletts