Der Zauberladen

Ballett

Staatsoper im Theater an der Wien

gemeinsam mit "Symphonie classique", "Orpheus" und "Polowetzer Tänze"

Besetzung | 21.06.1954

Musik Gioacchino Rossini
arrangiert von Ottorino Respighi
Dirigent Michael Gielen
Choreographie Erika Hanka
Bühnenbilder Stefan Hlawa
Kostüme Erni Kniepert
Der Ladenbesitzer Zwonimir / Zvonimir Pintar
Der Gehilfe Richard Nowotny
Zwei Jungfern Annemarie Greger, Trude / Gertrude Klotz
Ein Amerikaner Ludwig Mikura
Die Frau des Amerikaners Ilse / Ilsetraud Kopp
Die Gouvernante Leni / Lena / Magdalena / Helene Opek (Zwettler)
Die Kinder des Amerikaners und seiner Frau Inge Kozna, Susanne / Susi Kirnbauer, Gerlinde Dill
Ein russischer Kaufmann Anton Kovar / Kowar
Die Frau des russischen Kaufmanns Anna / Anny Glaser
Die Kinder des Kaufmanns und seiner Frau Gisela Cech, Lisl Maar, Peter Pawlik, Sylvia Vitovec, Adolf Preglej, Anton Tschörch
Ladendiener Hans Kres, Karl Musil, Paul Vondrak
Tarantellatänzer Lucia /Lucie Bräuer, Fred / Alfred Meister
Herzdame und Buben Lisl / Elise Temple, Ewald Vondrak/Wondrak, Walter Ruess / Rueß, Heinz / Heinrich Weitz
Kreisel Edeltraut / Traude Brexner, Willy Dirtl
Kosakentruppe Olga Fiedler, Konrad / Kurt Hiehs / Hiess / Hieß, Wilfried Fränzl, Herbert Nitsch, Fritz Sidl
Tanzende Pudel Poldy / Leopoldine / Pipsi Pokorny, Arnold Jandosch
Cancantänzerpaar Julia Drapal, Carl Raimund jun.
Zwölf Tanzpuppen Rudolfine / Rudi Bach, Inge Barteis, Irene Bernhofer, Gerlinde Dill, Elfi / Elfriede Hlinak, Inge Kos, Liselotte / Lotte Nordegg, Edith Philipp, Lieselotte / Lisl / Lotte Wiedermann, Karin Wittek, Linda / Sieglinde Zamponi, Erika Zlocha