Ammenmärchen

Ballett
Redoutensaal

gemeinsam mit "Les petits riens", "Bal costumé" und "Teddybär" unter dem Titel BALLETT-KOMÖDIEN

03
Oktober 1925

Samstag

19:30 Uhr

03
Februar 1926

Mittwoch

19:30 Uhr

Besetzung | 03.10.1925

Choreographie und Einstudierung Heinrich Kröller
Regie Leopold / Leo Johann jun. Dubois
Musik Maurice Ravel
Dirigent Alfred Rosé
Prinzessin Florine Fritzi / Friederike Fränzl
Die Fee Katharina Loitelsberger
Die Schöne Hedi / Hedy /Hedwig Pfundmayr / Pfundmeyer / Pfundmeier
Das Tier Adolf Nemeth
Laiderouette Hermine / Herma Berka
Die grüne Schlange Ethel (Tilly) Losch
Prinz Charmant Hedy / Hedwig Fränzl
Amor N.N. Wehofsky
Der kleine Däumling Ludmilla / Mimi Czadek / Csadek / Csabek
Brüder des Däumlings Kinder der Ballettschule
12 Pagoden Kinder der Ballettschule