Flick und Flock

Ballett

gemeinsam mit "Wiener Walzer" und "Die Puppenfee"

nur 2. Akt

Besetzung | 08.12.1891

Komisches Zauber-Ballet in 3 Akten und 6 Bildern von Paul Taglioni
Musik Peter Ludwig Hertel
Dekorationen Hermann Burghart / Burghardt / Burkhardt
Neue Dekorationen (Constantinopel, Gödöllö und Wien) Carlo Brioschi, Hermann Burghart / Burghardt / Burkhardt, Johann Kautsky
Kostüme nach Zeichnungen von Franz Gaul
Musik England (London) Matthias Strebinger
Musik Türkei (Konstantinopel) Franz Adalbert Doppler
Musik Ungarn (Schloss Gödöllö) Ferenc / Franz Erkel
Flick, Sohn des Alchymisten van der Straaten Alfred Franz Eugen Caron / Charon
Martha, Flicks Großmutter Karoline / Caroline Skofitz
Eine Nereide Luigia Cerale / Cereale
Flock, Flick's Freund, ein wandernder Musiker Julius Price
Amphytrite Marie Schleinzer
Ein unterseeischer Beamter Alfred Rathner
England: Jockey Adolfine Hauffe/Haufe, Emma Allesch / Allisch / Alisch
Frankreich: Quadrille des Cocottes et des Cocodes Wilhelmine Rathner / Rattner, Emma Graselli, Josef Zulka, Johann / Hans Rumpel / Rumpe, Das Corps de ballet
Russland: La Circassienne Leopoldine Löscher, die Herren vom Balletcorps
Oesterreich, Wien Damen des Corps de ballet
Valse im 3. Bild Luigia Cerale / Cereale, Hermine (Minna) Antonie Erich, Emma Graselli, Karoline / Caroline Rimus, Damen des Corps de ballet
Türkei (Konstantinopel) Stephanie Verge / Vergé / Weiger, Marietta Balbo, Otto Thieme, Eduard Voitus van Hamme
Ungarn (Gödöllö) Adolfine Hauffe/Haufe, Emma Allesch / Allisch / Alisch, Josef Zulka, Karl (Károl) Horvath / Horwath, Otto Linder, Vinzenz / Vincenzio Nunzianti / Nunziante, Pietro / Peter Mazzantini, die Herren vom Balletcorps