Aida

264. Aufführung in dieser Inszenierung

Wegen Heiserkeit des Herrn Wilhelm Wissiak statt "Die Jüdin" 

K. und K. Hofoperntheater

Besetzung | 10.02.1905

Für die deutsche Bühne bearbeitet Julius August Schanz
Musikalische Leitung Franz Spetrino
Dekorationen (neu) von den K. und K. Hoftheatermalern Carlo Brioschi, Hermann Burghart / Burghardt / Burkhardt, Johann Kautsky
Kostüme nach Zeichnungen des Historienmalers Franz Gaul
Die Tänze komponiert von Karl / Carl Telle
Der König Richard Mayr
Amneris Anna von Bahr Mildenburg
Aida Betty Schubert
Radames Hermann Winkelmann
Ramfis Gerhard Stehmann
Amonasro Leopold Demuth
Ein Bote Johannes Sembach
Tänze das weibliche Ballettcorps