Boccaccio

10. Aufführung in dieser Inszenierung

NEUEINSTUDIERUNG

Besetzung | 05.04.1940

Libretto Friedrich Zell (Camillo Walzel), Richard Genée
Musik Franz von Suppé
Textliche und musikalische Neueinrichtung für die Wiener Staatsoper von Viktor Pruscha, Alexander Steinbrecher
Dirigent Anton Paulik
Inszenierung Viktor Pruscha
Spielleitung Viktor Pruscha
Dekorationen Robert Kautsky
nach Entwürfen von Josef / Joseph Urban
Entwürfe der Kostüme Alfred Roller
Choreographie Willy / Wilhelm Fränzl
Giovanni Boccaccio Else Schulz
Pietro Josef Witt
Scalza Marjan Rus
Beatrice Maria Schober
Lotteringhi William Wernigk
Isabella Dora With
Lambertuccio Alfred Jerger
Peronella Else Schürhoff
Fiammetta Dora Komarek
Leonetto Alexander Pichler
Tofano Wilfriede Loibner
Checco Franz Worff
Violanta Christine Hlavacek
Der Herzog von Toscana Viktor Madin
Majordomus des Herzogs Hermann Baier
Ein Kolporteur Hansi Czermin