Hotel Sacher

Ballett

gemeinsam mit "Träume" und "Le Combat"

Besetzung | 04.02.1960

Ballett von Erika Hanka
Musik Josef Hellmesberger jun., Max Schönherr
Dirigent Heinz Lambrecht
Inszenierung und Choreographie Erika Hanka
Bühnenbild und Kostüme Georges Wakhevitsch / Wakhewitsch
Spielleitung Willy / Wilhelm Fränzl
Della Stella, die große Diva Edeltraut / Traude Brexner
Pepi Swoboda, ihre Schwester Lucia /Lucie Bräuer
Mizzi, eine Veilchenverkäuferin Erika Zlocha
Frau Sacher, Hotelbesitzerin Margarete / Grete / Mady Weiss / Weiß
Sedlmeier, Empfangschef im Sacher Willy Dirtl
Minister Carl Raimund jun.
Leutnant von Sandor Richard Adama
Lady Manchester Lucia Schwab
Oberleutnant Georg Konrad / Kurt Hiehs / Hiess / Hieß
Leutnant Heinz Heinz / Heinrich Weitz
Fähnrich Peter Paul Vondrak
Oskar, ein Student Karl Musil
Leo, Ober im Sacher Richard Nowotny
Josef, Ober im Sacher Herbert Nitsch
Ferdl Wilfried Fränzl
Schorschi Ludwig Mikura
Stubenmädchen Irene Bernhofer, Lieselotte / Lotte Hauk, Irmtraud Haider, Lisl Maar, Inge / Ingrid Teufelhart, Karin Wittek
Altgräfinnen Inge Fiala, Eva Bernhofer, Lieselotte / Lisl / Lotte Wiedermann
Komtessen / Comtessen Rudolfine / Rudi Bach, Gerlinde Dill, Elvira Ruziczka / Rusiczka / Ruciczka, Inge / Ingeborg Schenk, Ully Wührer
Mädchen Monika Bauer, Inge Hiltscher, Elfi / Elfriede Hlinak, Johanna Iser, Susanne / Susi Kirnbauer, Inge Kos, Lotte Matzner, Linda / Sieglinde Zamponi
Studenten Anton Kovar / Kowar, Ludwig / Ludwig M. Musil, Walter Ruess / Rueß, Rainer Wülfrath
Ballerinen Irene Bernhofer, Inge / Ingrid Teufelhart, Karin Wittek
Ringelspielmädchen Lieselotte / Lotte Hauk, Johanna Iser, Renate Loucky
Damen am Ball Lucia Schwab, Rudolfine / Rudi Bach, Gerlinde Dill, Corps de ballet