Atelier Brüder Japonet

Ballett

gemeinsam mit "Aphrodite"

Besetzung | 28.10.1917

Pantomimisches Divertissement in 1 Akt von Josef Hassreiter / Haßreiter
Musik Franz Skofitz
Dirigent Julius Lehnert
Regie Josef Hassreiter / Haßreiter
Alex Japonet, Maler Carl Godlewski
Francois Japonet, Maler Carl Raimund Sen.
Richard Japonet, Klaviervirtuose Josef / Joszy Schreiter / Schreitter
Eduard Japonet, Student Ferdinand Rathner
Jacques Japonet, Sänger Franz Baumeister
Monsieur Marechal, deren Onkel Eduard Voitus van Hamme
Madame Groseceur, Freundin des Monsieur Marechal Helene Krauß / Krauss / Kraus
Ein Herr Rudolf Münnich / Münich
Eine Dame Wilhelmine Haumayer / Haumeyer / Haumeier
Eine Aufwärterin Anna Ortner
Ein Groom Karoline / Lia / Lya Justus
Der Theaterdiener Johann / Hans Rumpel / Rumpe
Daniella Luise Wopalensky / Wopalenski
Die drei Grazien Katharina Loitelsberger, Marie / Mary Marchal / Marschal / Marschall, Hedi / Hedy /Hedwig Pfundmayr / Pfundmeyer / Pfundmeier
Zwei Südamerikanerinnen Josefine Windbeck / Windböck, Hermine Wasserbauer
Ein Gaucho Leopold / Leo Johann jun. Dubois
Zwei Nigger Leo Czadill, Erwin Neuber
Eine Kongonegerin Helene (Strohl) von Strohlendorf
Ritter Kuno Rudolf Wunsch
Ritter Dagobert Gustav Buttula
Das Balletcorps der Großen Oper Elsa/Else (Strohl) von Strohlendorf1, Luise Wopalensky / Wopalenski, Ernestine Knöpfler, Emmi / Emma Spuller, Regine Fleischinger, Karoline Katlein, Hermine Kaar, Gusti / Auguste Rosa Pichler, Annie Caroline Horvath / Horwath, das Ballettcorps

Anmerkungen

  • 1 Die erste Tänzerin